Alles Käse

Von den weltweit 5.000 Sorten und beim Handelshof verfügbaren 2.000 Käseartikeln haben wir für Sie drei ausgesucht, die Ihnen auf Anhieb vielleicht erst einmal nicht viel sagen, aber außerordentlich interessant und auch ein bisschen anders sind.

Camembert di Bufala von Defendi

Italienischer Weichkäse

Obwohl der Camembert traditionell ein französischer Käse ist, gab er den italienischen Käsern die Inspiration für diese ganz besondere, eben italienische Variante. Während gewöhnlicherweise Kuhmilch zu Camembert verarbeitet wird, kommt beim Camembert di Bufala – der Name sagt es schon – ausschließlich Büffelmilch aus der Lombardei zum Einsatz, wodurch er seinen unverwechselbaren, leicht süßlichen und sehr milden Geschmack erhält.

Idealerweise isst man den Camembert di Bufala zu geröstetem Brot in Verbindung mit einem weichen Weißwein oder Sekt. Aber auch die Kombination mit gebratenem Speck ist sehr zu empfehlen. Sie macht ebenfalls aus jedem Burger ein einzigartiges Geschmackserlebnis.

61 % Fett in Trockenmasse. Das muss man sich wirklich einmal auf der Zunge zergehen lassen!

Sartori BellaVitano

Amerikanischer Kuhmilchkäse

Mindestens zehn Monate gereift und allesamt preisgekrönt: Unsere BellaVitano-Spezialitäten sind besonders für diejenigen die erste Wahl, die es pikant mögen und experimentierfreudig sind. Von überraschend knackig über fruchtig-herb bis hin zum klassischen Bauernhofkäse ist für so ziemlich jeden etwas dabei, der Qualität zu schätzen weiß und sich gerne mal auf etwas Neues einlassen will.

Espresso: Suchen Sie einen besonderen Käse zum Frühstück, als Dessert oder für zwischendurch? Der frisch geröstete Espresso, von Hand auf die zur cremigen Perfektion gealterten BellaVitano-Laibe aufgetragen, weckt alle weiteren Aromen. Eine Belohnung für die Sinne. Überraschend pikant.

Merlot: Zwei Wochen in Merlot affiniert. Die Verschmelzung des reichhaltigen, cremigen Käses mit den Beeren- und Pflaumennoten des Merlot schafft ein Geschmackserlebnis, das Sie lieben werden. Genießen Sie diesen Käse mit gerösteten Walnüssen, rohem Schinken oder Schokolade. Fruchtig-pikant.

Raspberry: Gebadet in handwerklich hergestelltem, herbem Himbeerbier, erhält dieser cremige Käse seinen Geschmack nach leichten Beerenaromen und die nussig-buttrige Note, die ihn so vielseitig kombinierbar macht. Ein mild-fruchtiges Geschmackserlebnis.

Gold: Dieser reichhaltige, cremige Käse mit seinem nussigen, kräftigen Geschmack ist ein Sartori-Familienoriginal und Goldmedaillengewinner. Inspiriert vom traditionellen italienischen Bauernhofkäse, handelt es sich hier um das Werk kreativer Käseherstellung auf höchstem Niveau. Aromatisch im Geschmack.

Cheddar von Snowdonia

Englischer Kuhmilchkäse

Was dem Deutschen der Gouda, ist dem Briten der Cheddar. Ursprünglich ganz im Südwesten der Insel hergestellt, hat er mittlerweile seinen Siegeszug um den Globus angetreten. Und genau wie beim Gouda ist es auch beim Cheddar: Es kommt ganz darauf an, was man draus macht. Ein guter Cheddar braucht keinen Vergleich mit französischen, italienischen oder auch niederländischen Produkten zu scheuen. Er ist würzig, kräftig im Geschmack und je nach Reifung von zart schmelzend bis zu knackig mit ausgefällten kleinen Salzkristallen.

Und auf oder in einem Cheeseburger ist er der geradezu perfekte Begleiter von kräftigem Rindfleisch mit knackigen Röstaromen.

Little Black Bomber: Extra gereifter Cheddarkäse. Ideal zu frischem Brot, etwas Chutney oder einem Glas Weißwein. Mindestens 53 % Fett i. Tr.

Bouncing Berry: Gereifter Cheddarkäse mit gezuckerten, getrockneten Cranberrys. Ideal für eine sommerliche Käseplatte, zu frischem Brot oder einem Glas Chardonnay. Mindestens 49 % Fett i. Tr.

Amber Mist: Gereifter Cheddarkäse mit Whisky. Ideal zu frischem Brot, Zwiebelchutney oder pur mit einem Glas Single Malt Whisky. Mindestens 52 % Fett i. Tr.

Ginger Spice: Käsezubereitung aus Cheddar und kandiertem Ingwer, also mit einer leichten, süßlichen Schärfe. Eignet sich ideal als Dessertkäse. Mindestens 46 % Fett i. Tr.