Kildare

Irisches Lammfleisch in Spitzenqualität

Die grüne Insel: Besucher berichten immer wieder davon, dass Irlands Wiesen irgendwie "grüner" sind, die Iren selbst nennen ihre Insel auch gerne "Smaragdinsel". Irgendetwas im Boden, in der Luft und an dem Licht muss besonders sein, denn so gesundes und nahrhaftes Gras findet man sonst kaum auf der Welt.

Die Gegend um das Städtchen Kildare (was übersetzt "Kirche aus Eichenholz" bedeutet), ist für die Schafzucht aus drei Gründen besonders interessant. Erstens liegt die Gegend ca. 50 km südwestlich von Dublin zwar nicht direkt am Meer (was ein weniger raues Klima bedeutet), zweitens aber noch so nah dran, dass die Wiesen sehr jod-, salz- und eisenhaltig sind (was das Fleisch kräftig rot färbt und für noch mehr Gesundheit und Geschmack sorgt). Drittens wächst das Gras auf einem wirklich riesigen Kalkplateau (ein Teil davon ist so bedeutsam, dass es seit 1986 unter Naturschutz steht – hier grasen natürlich keine Schafe!), das besonders viel Kalzium in die Pflanzen abgibt.

In diesem ursprünglichen Umfeld wachsen unsere "Kildare"-Schafe vollkommen frei laufend heran. Das führt natürlich zu einer besonderen Qualität des Fleisches. Und dieses Qualitätsmerkmal finden Sie bei unserer Marke "Kildare Select" wieder.