In der Mitte von Nirgendwo

Haben Sie schon mal was von Schalksmühle gehört? Nein? Macht nichts, die Gemeinde ist ja auch nur ein Krümel auf der Landkarte. Andererseits wartet Schalksmühle, das übrigens im nordwestlichen Sauerland liegt, mit zwei Dingen auf, die es echt, wirklich, richtig interessant erscheinen lassen. Erstens verfügt ausgerechnet dieser kleine Flecken Land über die höchste Dichte an Einkommensmillionären in NRW und zweitens kommt von dort – die beste Pfanne der Welt. Die Pfanne von AMT. Wieder was gelernt.

AMT

Alu Metall Gießtechnik. Was sich erstmal sehr nüchtern und wenig aufregend anhört (und natürlich den Firmennamen AMT-Gastroguss begründet), ist aber alles andere als langweilig: Im werkseigenen Gießereibetrieb produziert AMT aufwendig Stück für Stück im Handguss-Verfahren. Durch das einzigartige Gießverfahren wird ein entspanntes Gefüge ohne Poren erreicht, das die Grundlage für einen verzugsfreien Boden und für energieeffizientes Kochen schafft. Dieser verzugsfreie Thermoboden behält seine optimale Ebenheit unter allen Bedingungen. Darauf gibt AMT eine Garantie von sage und schreibe 25 Jahren. Darüber hinaus ist die einmalige Plasmabeschichtung extrem hart und ultra-resistent. Sie ist besonders gut geeignet für den Profi-Kochbereich und für außergewöhnliche Beanspruchung.

SIEGERTYPEN

Auf der „Olympiade der Köche“ IKA 2012 kochten 50 der 52 zum Wettkampf angetretenen internationalen Mannschaften mit AMT-Kochgeschirr. Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr: Gemeinsam mit der Deutschen-Köche-Nationalmannschaft entwickelt AMT sein Kochgeschirr für höchste Ansprüche, ist also ganz nah dran an den Bedürfnissen der Profis.