The Duke of Berkshire

The Duke of Berkshire ist eine Kreuzung zwischen dem Berkshire-Schwein, einer alten Rasse aus Oxfordshire, und dem Large White. Beide Rassen stehen für hohe Qualität. Die Merkmale der traditionellen Rassen und die Neuausrichtung der Zucht garantieren ein hervorragendes Geschmackserlebnis. Die Futterqualität bringt eine weitere Geschmacksverbesserung: Nur Getreidesorten aus der Region werden verfüttert. Und schließlich spielt auch die Stimmung der Tiere eine große Rolle für den herausragenden Geschmack: Glückliche Schweine liefern Fleisch von besserer Qualität. So entsteht ein rundum natürliches und gesundes Lebensmittel.

Keine Massentierhaltung

Die Schweine der Rasse The Duke of Berkshire werden nur von Familienbetrieben und nicht in industrieller Massenzucht gehalten. Wichtig ist die Verantwortung für das Tier und für die Umwelt. Züchter Dr. Kees Scheepens: "Das Streben nach Effizienz und Geld ist für uns allein zu wenig!" Vielmehr steht das Ganzheitliche, das Wohl der Kreatur im Vordergrund. Unser Ziel ist eine gemeinsam getragene Verantwortung – vom Bauern über die Schlachtung bis zum Vermarkter, dem Handelshof. Diesem Zusammenspiel aller im Sinne des Tierwohls verdankt The Duke of Berkshire letztlich seinen hervorragenden Geschmack – für einen ganz besonderen Genuss.

Geschmack und Genuss

The Duke of Berkshire bietet hervorragende Fleischqualität für anspruchsvolle Küchenchefs und alle Genießer. Es hat feinere Fasern, das bedeutet zarteres Fleisch und milderes Aroma. Es schrumpft kaum beim Braten, denn der Saft bleibt im Fleisch. Es ist dunkler und sehr gut marmoriert, die Zartheit ist vortrefflich – ähnlich wie beim japanischen Wagyu-Rind. Probieren Sie die hervorragende Qualität selbst, jetzt erstmals im deutschen Cash & Carry Großhandel – exklusiv im Handelshof.

Für weitere Information nutzen Sie unseren Blätterkatalog oder unseren Download.

Besuchen Sie auch: www.the-duke-of-berkshire.de