Glasnudelsalat Thai

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Glasnudeln
  • 1 Bund Thai-Basilikum
  • Bund Koriander
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft und Abrieb einer Limette
  • (unbehandelt)
  • 1 daumengroßes Stück frischer
  • Ingwer (geschält)
  • Olivenöl
  • 1 Spritzer Fischsoße
  • 2 EL Sojasoße
  • 2 EL geröstetes Sesamöl
  • Saft von einer Zitrone
  • 1 Chilischote, entkernt und
  • fein gehackt
  • 200 g Minispargel
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Lauch
  • Rote-Bete-Sprossen
  • Geröstete Erdnüsse
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung


Die Glasnudeln nach Packungsanleitung kochen und mit kaltem Wasser abschrecken. Für das Pesto Basilikum, Koriander, Knoblauch, Limettensaft und -abrieb sowie Ingwer im Mörser zu einer Paste verarbeiten. Nach und nach Olivenöl zufügen, bis die Paste zu einem geschmeidigen Pesto geworden ist. Mit Salz abschmecken.

Den Lauch und die Karotten in feine Streifen schneiden, gemeinsam mit dem Minispargel blanchieren und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Erdnüsse im Mörser grob zerstoßen und für später zur Seite stellen. In einer größeren Schüssel Glasnudeln, Pesto, Karotten und Lauch vermischen und mit Fischsoße, Sojasoße, geröstetem Sesamöl, Zitronensaft und den gehackten Chilis abschmecken.


Die Nudeln mit einer Fleischgabel aufdrehen und in einer Schale anrichten. Den Minispargel mit Sesamöl, Salz und Pfeffer marinieren und um die Nudeln herum drapieren. Den Salat mit den Sprossen und den zerstoßenen Erdnüssen dekorieren.


Guten Appetit!

Erfahren Sie mehr über unser vielfältige Warenwelt

Kundenähe und kompetente, freundliche Beratung sind uns ein besonderes Anliegen.