Kaufmann/-frau im Einzelhandel

80.000 Artikel - da gibt's 'ne Menge zu entdecken! Knackige Salate, fangfrischer Fisch, edle Weine: Unsere Food-Abteilungen bieten Dir beste Voraussetzungen, um ein Profi für Lebensmittel zu werden. Und wir können auch Non-Food. So sind unser Techno-Store sowie Haus & Gastro ebenfalls Stationen während Deiner Ausbildung. Um in diesem kaufmännischen Beruf einen Blick fürs Ganze zu entwickeln, erfährst Du natürlich, wo und wie die Ware in den Verkaufsraum gelangt und wie sie den Markt wieder verlässt. Kurzum: Du wirst die ganze Welt des Großhandels kennenlernen!

Jetzt Ihre Bewerbung online einreichen.

Zu wem der Beruf passt:

  • Dich motiviert es, Menschen zu beraten und ihnen gegenüber offen und freundlich zu sein.
  • Du spürst den inneren Antrieb, Dich selbst, den Markt und die Ware so zu präsentieren, dass unsere Kunden gerne bei uns einkaufen und sich gut beraten fühlen.
  • Du hast ein Faible für den Verkauf von Lebensmitteln und Non-Food-Produkten.
  • Du packst tatkräftig mit an, wenn Deine Hilfe gebraucht wird.
  • Du kannst einen Realschul- oder guten Hauptschulabschluss vorweisen.

Wie Deine Ausbildung gestaltet ist:

  • Was ist der Unterschied zwischen einer Pastinake und einer Petersilienwurzel? Finde es heraus!
  • Wie präsentiere ich die Ware so, dass der Kunde mit einem Griff das hat, was er sucht? Wie berate ich den Kunden mit Kompetenz, Herz und Verstand? Und was muss ich tun, wenn der Kunde sich mal geärgert hat? Noch unsicher? Wir zeigen Dir, wie es richtig geht!
  • Vom ersten bis zum letzten Lehrjahr begleiten wir Dich, indem wir uns regelmäßig zum Stand Deiner Ausbildung austauschen.
  • Wir helfen Dir, wenn Du Unterstützung brauchst.
  • In Seminaren machen wir Dich fit, damit Du sowohl die schulischen als auch die beruflichen Anforderungen meisterst.

Zu wem der Beruf nicht passt:

  • Wenn Du Menschen lieber meidest.
  • Wenn Dich qualitativ hochwertige Ware und frische Lebensmittel so gar nicht begeistern.
  • Wenn Du nicht bereit bist, serviceorientiert zu arbeiten.

Was Dich noch interessieren könnte:

Ausbildungszeit3 Jahre
Übernahmechancen:Bei guten Leistungen, Engagement und Einsatzbereitschaft wollen wir Dich in ein Arbeitsverhältnis übernehmen. 
Zeitliche GestaltungJe nach Region, Berufsschule und betrieblichen Rahmenbedingungen gibt es zwei Varianten:
1. pro Woche 3 Tage im Betrieb und 2 Tage Schule oder
2. Blockunterricht, d. h. mehrere Monate Schule, mehrere Monate im Betrieb, immer im Wechsel.
Ausbildung + Studium:Diesen Beruf kannst Du mit einem Dualen Studium verbinden. Hier findest Du mehr über Duales Studium.
Ausbildungsort:Arnsberg
Bielefeld
Bocholt
Detmold
Güstrow
Haan
Hamburg
Hamm
Köln-Müngersdorf
Köln-Poll
Lüneburg
Mönchengladbach
Rheinbach
Rostock
Schwerin
Stade
Film über unsFilm "Handelshof"

Jetzt Ihre Bewerbung online einreichen.