Rezept: Grillkoteletts

mit Schnittlauch-Zitronen-Butter und Spargelrisotto

Zutaten für 4 Personen

4 Koteletts vom Duke à 180 g

Olivenöl

 

Schnittlauch-Zitronen-Butter

100 g Butter (zimmerwarm)

1 Bund Schnittlauch (in feine Röllchen geschnitten)

Abrieb und Saft einer Bio-Zitrone

Salz und Pfeffer

½ TL gemahlene Fenchelsaat

 

Grünes Spargelrisotto

2 Bund grüner Spargel

160 g Risottoreis

40 g Butter

1 Zwiebel (in feine Würfel geschnitten)

1 Knoblauchzehe (in Scheiben geschnitten)

0,1 l Weißwein

Ca. 500 ml Geflügelbrühe

Ca. 50 g geriebener Parmesan

Salz und Pfeffer

 

Hardware

Grill

Gusseiserne Pfanne

Stielkasserolle

 

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: 35 Minuten


Zubereitung

Für die Schnittlauch-Zitronen-Butter die weiche Butter in einer Schüssel mit den restlichen Zutaten verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Butter in etwas Frischhaltefolie geben und zu einer Rolle formen. Kühl stellen.

Für das Risotto den grünen Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel von allen Seiten grillen und anschließend zur Seite stellen. Die Stielkasserolle auf die heißeste Stelle des Grills auf den Grillrost stellen. Die Hälfte der Butter in die Kasserolle geben und aufschäumen lassen. In der Butter die Zwiebel und den Knoblauch farblos anschwitzen, den Risottoreis zugeben und ca. ½ Minuten unter ständigem Rühren mitschwitzen lassen. Den Reis mit dem Weißwein ablöschen und diesen fast vollständig verkochen lassen, anschließend salzen und pfeffern. Nach und nach den Reis mit der heißen Geflügelbrühe angießen. Das Risotto ist fertig, wenn die Reiskörner noch einen ganz leichten Biss besitzen und der Reis insgesamt eine cremige Konsistenz hat. 

Eine gusseiserne Pfanne auf den Grillrost stellen und sehr heiß werden lassen. Die Koteletts mit Salz und Pfeffer von allen Seiten würzen. Etwas Olivenöl in die heiße Pfanne geben und die Koteletts darin unter mehrmaligem Wenden braten. Wenn die Koteletts fertig gebraten sind, das Fleisch mindestens 5 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den grünen Spargel in ca. 2 cm breite Stücke schneiden und mit dem Parmesan und der restlichen Butter unter das Risotto heben. Die Schnittlauch-Zitronen-Butter in ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden und jeweils eine Scheibe auf ein Kotelett legen. Die Koteletts mit dem grünen Spargelrisotto anrichten.
 


So wird`s gemacht!

Erfahren Sie mehr über unsere vielfältige Warenwelt

Kundennähe und kompetente, freundliche Beratung sind uns ein besonderes Anliegen.