Glutgegartes Zwiebel-Paprika-Crostini

Endlich Sommer - Kochen in und über der Glut

Zutaten für 4 Personen

200 g Provolone

4 Gemüsezwiebeln
4 Spitzpaprikas
Olivenöl
Alter Balsamico
Salz und Pfeffer

½ Baguette
1 Knoblauchzehe

4 Zweige Thymian
Chipotle-Chiliflocken

Hardware

Holzkohlegrill
Anzündkamin

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: 45 Minuten

 

Zubereitung

Einen Holzkohlegrill vorbereiten und Holzkohle in einem Anzündkamin durchglühen lassen. Die glühenden Kohlen auf den Kohlerost auskippen, sodass ein gleichmäßiges Glutbett entsteht. Die Zwiebeln und die Paprikas mit einer Grillzange in die Glut legen und ca. 10 Minuten garen. Währenddessen regelmäßig wenden, damit das Gemüse nicht verkohlt. Die Zwiebeln sind fertig gegart, wenn sie mit der Grillzange leicht eingedrückt werden können. Die Paprikas sind fertig gegart, wenn die Außenhaut Blasen wirft und sich diese leicht vom Fruchtfleisch löst.

Die fertig gegarten Paprikas in eine Auflaufform legen und mit Frischhaltefolie verschlossen ca. 10 Minuten dämpfen lassen. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen. Den Provolone in ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden. Sobald die Zwiebeln fertig gegart sind, aus der Asche nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Paprikas aus der Auflaufform nehmen, die Haut abziehen und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in breite Streifen zupfen. Die äußeren verbrannten Schalen der Zwiebeln entfernen, bis nur noch saftig weiches Fruchtfleisch übrig ist. Zwiebeln, Paprikas, Olivenöl, alten Balsamico, Salz und Pfeffer miteinander vermengen.

Baguette schräg in 8 ca. 1,5 cm breite Scheiben schneiden. Die Baguettescheiben auf dem Grillrost von beiden Seiten rösten und mit einer halbierten Knoblauchzehe abreiben. Das Zwiebel-Paprika-Gemüse auf die 8 gerösteten Baguettescheiben verteilen und mit Provolone belegen. Anschließend die Baguettescheiben auf dem Grill indirekt bei geschlossenem Deckel ca. 2–4 Minuten grillen, bis der Provolone geschmolzen ist. Die gratinierten Baguettescheiben mit Thymianblättchen und Chiliflocken bestreuen und auf Tellern anrichten.

Guten Appetit!

Schau, so wird's gemacht!

Ein ausführliches Video zum Nachkochen des Rezeptes finden Sie gleich hier:

Erfahren Sie mehr über unsere vielfältige Warenwelt

Kundennähe und kompetente, freundliche Beratung sind uns ein besonderes Anliegen.