Rezept Avocadopesto

Sie brauchen (für 4 Portionen)

  • 1 reife, weiche Avocado
  • 3 Knoblauchzehen, nach Belieben mehr
  • 1 Handvoll frisches Basilikum (oder ca. 1/2 TK-Päckchen)
  • 1 Handvoll frische Blattpetersilie (oder ca. 1/2 TK-Päckchen)
  • 50 g Pecorino, gerieben (ersatzweise möglichst reifer Parmesan)
  • 1 EL Aceto balsamico
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Evtl. Wasser
  • 500 g Pasta

 

Und so einfach geht’s:

Die Avocado halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel ausschälen und in den Mixer geben.

Die Knoblauchzehen schälen, grob hacken und mit Kräutern und Käse zum Avocadofleisch geben.

Nun alles miteinander zu einer relativ festen Paste pürieren.

Erst jetzt langsam Öl und Balsamico einlaufen lassen, sodass eine geschmeidige Masse entsteht.

Mit Salz und Pfeffer würzen und evtl. mit etwas Wasser verdünnen.

Geriebenen Käse zusätzlich separat zu Pasta und Pesto reichen.

Guten Appetit!

Tipp: Wenn Sie etwas mehr Pesto herstellen, als Sie brauchen, dann füllen Sie die überschüssige Menge in ein sauberes Glas und geben Olivenöl obenauf: Hierdurch wird der Kontakt zu Sauerstoff weitgehend unterbunden und das Pesto bleibt länger hübsch und frisch.

Erfahren Sie mehr über unser vielfältige Warenwelt

Kundenähe und kompetente, freundliche Beratung sind uns ein besonderes Anliegen.