Maßnahmen und Hilfstellungen rund um Corona

Die aktuelle Situation stellt viele vor große, auch finanzielle, Herausforderungen. Im Folgenden finden Sie eine kleine Übersicht mit Anlaufstellen zum Umgang mit den Auswirkungen der aktuellen Situation.

Hier finden Sie Informationen und Anleitungen, was Sie für Ihren Betrieb und für Ihre Mitarbeiter tun können:

Bundesregierung

In der Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder wurden die derzeitigen Maßnahmen erneut besprochen und Änderungen vorgestellt. Die aktuellen Maßnahmen sind seit Dienstag, den 22.03.2021 in Kraft getreten und gehen voraussichtlich erstmal bis zum 18. April. Wie aktuellen Maßnahmen konkret aussehen, können Sie in dem Beschluss vom 22.03.2021 nachlesen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Bundesregierung.

Bund und Länder bieten Überbrückungshilfen für kleine und mittelständische Unternehmen

Seit dem 21.10.2020 können über die Antragsplattform Anträge auf Überbrückungshilfen für den Zeitraum September bis Ende Juni 2021 gestellt werden.

Corona-Novemberhilfe: Die außerordentliche Wirtschaftshilfe des Bundes unterstützt Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und Einrichtungen, deren Betrieb aufgrund der zur Bewältigung der Pandemie erforderlichen Maßnahmen temporär geschlossen wird. Mehr über die Corona-Novemberhilfe erfahren.

Überbrückungshilfe II: Die Überbrückungshilfe ist ein Zuschuss bei Corona-bedingten Umsatzrückgängen. Die Überbrückungshilfe II umfasst die Fördermonate September bis Dezember 2020. Die Antragsfrist ist am 31. Januar 2021 ausgelaufen. Alles zur Überbrückungshilfe II.

Dezemberhilfe und Überbrückungshilfe III: Mit der Dezemberhilfe werden im Grundsatz erneut Zuschüsse von bis zu 75 Prozent des Umsatzes aus Dezember 2019 anteilig für die Tage der Schließungen im Dezember 2020 gewährt. Auch die Überbrückungshilfe wird für die Monate November und Dezember 2020 erneut verbessert und ausgeweitet. Dezemberhilfe und Überbrückungshilfe III im Überblick.

Weitere Informationen und die entsprechenden Anträge finden Sie hier.    

Corona-Warn-App

Die Corona-Warn-App hilft jedem festzustellen, ob er in Kontakt mit einer infizierten Person geraten ist und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können Infektionsketten schneller unterbrechen werden. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Der Download und die Nutzung der App sind vollkommen freiwillig.

Weitere Informationem findet man hier: Corona-Warn-App

DEHOGA

Der Dehoga hat die aktuelle Coronaschutzverordnung sowie die dazugehörige Anlage "Hygiene- und Infektionsstandards" veröffentlicht.

Coronaschutzverordnung ab dem 17. Oktober 2020
"Hygiene- und Infektionsstandards

Hinweisvorlagen für Ihre Gäste

Vorlage "Ihr Schutz liegt uns am Herzen"

DOWNLOAD DIN A1

DOWNLOAD DIN A4

DOWNLOAD DIN A5

 

Vorlage "Reservierungspflicht"

DOWNLOAD DIN A4

 

Vorlage  "Unsere neuen Öffnungszeiten"

DOWNLOAD DIN A4

Dein dritter Ort

Zum Ausdruck der Solidarität hat das Gastronomen-Netzwerk "Leaders Club" aus Hamburg die Social Media-Kampagne "Dein dritter Ort" ins Leben gerufen.

Schauen Sie sich das Video hier an und verbreiten Sie die Botschaft gerne auch in den sozialen Medien.

Zum Video


Weitere Informationen für Selbstständige in der Gastronomie und Hotellerie

 

 

IHK

Die IHK bietet allgemeine Informationen zur Corona-Krise. Folgen Sie dem Link, um einen Überblick zu bekommen.

https://www.ihk-koeln.de/Hinweise_und_Links_zum_Corona_Virus_fuer_Unternehmen.AxCMS

 

Man erhält relevante Hinweise zum vereinfachten Antrag zur Steuererleichterung:

https://www.ihk-koeln.de/upload/20200319stk_19_03_2020_Anlage_Formular_82220.pdf

 

Aber auch Hilfestellungen im Umgang mit einer möglichen Betriebsschließung:

https://www.ihk-koeln.de/Betriebsschliessungen_wegen_des_Coronavirus.AxCMS

 


DEHOGA

Auf dieser Seite informiert die DEHOGA zu den Corona-Folgen im Gastgewerbe:

http://www.dehoga-bundesverband.de/presse-news/aktuelles/dehoga-informiert-coronavirus/

 

Weiterführende Links der DEHOGA zu den Themen:

Kurzarbeit:

Die DEHOGA-FAQs zur Kurzarbeit finden Sie hier...

 

Arbeits- und Sozialrecht:

Die DEHOGA-FAQs zu den Arbeits- und Soziarechtlichen Fragen finden Sie hier...

 

Checkliste zur Betriebsstillegung:

Die DEHOGA-Checkliste zur Betriebsstillegung finden Sie hier...

 

Merkbalt zu arbeitsrechtlichen Folgen einer Pandemie:

Das BDA-Merkblatt zu Arbeitsrechtlichen Folgen einer Pandemie finden Sie hier... 

 

Alle zuständigen Behörden auf einen Blick:

Die Liste der zuständigen Behörden in den Bundesländern für §56 lfSG finden Sie hier...

 


Gastgewerbe-Magazin

Das Coronavirus stellt die Hotellerie und Gastronomie weiter vor riesige Probleme. In welchen Ländern gelten welche Beschränkungen und welche Auflagen? Welche Hilfsprogramme gibt es? Welche Lösungen und Ideen aus der Krise gibt es? Antworten auf diese Fragen finden Sie hier.

https://gastgewerbe-magazin.de/ausbreitung-des-coronavirus-was-die-branche-jetzt-wissen-muss-27462

Lebensmittel Zeitung

Die Branche im Stress-Test: Dem Lebensmittelhandel und der Ernährungsindustrie kommen in der Corona-Krise zentrale Bedeutung zu. Verfolgen Sie im LZ Live Blog alle relevanten Infos zur Corona-Krise:

https://www.lebensmittelzeitung.net/themen/Die-Coronavirus-Krise

 

EHI

Der EHI gibt Anregungen zur richtige Kommunikation in der Krise.

https://www.ehi.org/de/pressemitteilungen/alltag-oder-ausnahme/

 

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Die Bundesregierung tritt entschlossen und mit aller Kraft den wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus entgegen. Ein weitreichendes Maßnahmenbündel wird Arbeitsplätze schützen und Unternehmen unterstützen. Firmen und Betriebe werden mit ausreichend Liquidität ausgestattet, damit sie gut durch die Krise kommen.

Das BMWI hat ein Dossier zusammengestellt, das über die Auswirkungen des Coronavirus informiert. 

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/coronavirus.html

 

t3n

Wie geht man mit Homeoffice um? Ein Ratgeber zur Organisation daheim:

https://t3n.de/guides/corona-home-office-guide/

 

Handelsblatt

Artikel rund um Handel und Konsumgüter

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/?navi=UNTERNEHMEN_SUBNAV_HANDEL%20+%20KONSUMG%C3%9CTER_1980080

 


Welche Allgemeinverfügungen und Verordnungen gibt es? Hier eine Übersicht der offiziellen Dokumente, die als Grundlage für Geschäftsschließungen, Betriebseinschränkungen und Sperrungen dienen:

Bund: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/meseberg/leitlinien-zum-kampf-gegen-die-corona-epidemie-1730942

Hamburg: https://www.hamburg.de/coronavirus/13757524/das-ist-erlaubt/

Mecklenburg-Vorpommern: https://www.regierung-mv.de/corona/Corona-Beschluesse-28.10.2020/

Nordrhein-Westfalen: https://www.land.nrw/corona

Niedersachsen: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus

 

Welche finanziellen Hilfen bieten die Landesbehörden und Förderbanken der Länder? Hier finden Sie mehr über die Voraussetzungen, Verfahren und Ansprechpartnern für Kredite:

Hamburg: https://www.hamburg.de/bwvi/medien/13707286/coronavirus-information-fuer-unternehmen/

Mecklenburg-Vorpommern: https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/wm/Aktuelles--Blickpunkte/Wichtige-Informationen-zum-Corona%E2%80%93Virus

Niedersachsen: https://www.mw.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/coronavirus_informationen_fur_unternehmen/informationen-zu-den-auswirkungen-des-coronavirus-185950.html

NRW: https://www.wirtschaft.nrw/coronavirus-informationen-ansprechpartner

Erfahren Sie mehr über unser vielfältige Warenwelt

Kundenähe und kompetente, freundliche Beratung sind uns ein besonderes Anliegen.