Rezept Kartoffel-Spargel-Gratin

Sie brauchen (für 4 Personen)

  • 800 g junge, festkochende Kartoffeln
  • 600 g weißer oder grüner Spargel
  • 200 g Crème fraîche
  • 200 g Sahne
  • 2 TL Dijon-Senf
  • 2 EL Aceto balsamico bianco
  • 1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Emmentaler oder Bergkäse (am Stück)
  • Frisch geriebene Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Handvoll gemischte Kräuter (zum Beispiel Schnittlauch, Petersilie oder Rucola)

 

Und so einfach geht’s

Die neuen Kartoffeln waschen, in einem Topf knapp mit Salzwasser bedecken und zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 20 Min. kochen. Sollten Sie sich für weißen Spargel entschieden haben, wird dieser in der Zwischenzeit geschält, die holzigen Enden abgeschnitten und die Stangen in mundgerechte Stücke geschnitten. Beim grünen Spargel können Sie das Schälen überspringen.

Den Spargel in einem Topf mit Dämpfeinsatz über kochendem Wasser zugedeckt in ca. 3–4 Min. sehr bissfest dämpfen. Kalt abschrecken und abtropfen lassen.

In einer Schale Crème fraîche, Sahne, Senf, Essig und Zitronenschale verrühren. Den Knoblauch dazupressen, den Käse reiben und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig abschmecken.

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln etwas ausdampfen lassen, dann noch heiß pellen (oder auch nicht – bei jungen Kartoffeln ist die Schale sehr gut essbar) und in ca. fingerdicke Scheiben schneiden. Vorsichtig (!) mit dem Spargel und dem Guss mischen und in eine Auflaufform füllen. Im heißen Backofen (mittlere Schiene) 25–30 Min. backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Zum Servieren mit den grob gehackten Kräutern bestreuen.

Tipp: Vegetarier können die heiße Köstlichkeit mit einem frischen Salat genießen und an dieser Stelle aufhören. Wer es etwas „klassischer“ mag, der isst das Gratin mit rohem oder gekochtem Schinken, an Lachs oder zu einem panierten Schnitzel.

Guten Appetit!

Erfahren Sie mehr über unser vielfältige Warenwelt

Kundenähe und kompetente, freundliche Beratung sind uns ein besonderes Anliegen.